Manic

Was ist MANIC MOTORSPORT?

MINI WELTWEITE ENTWICKLUNG – KEIN AUSBAU DES MOTORSTEUERGERÄTES – SPS FUNKTION

HERSTELLER KENNFELDER INBEGRIFFEN – 3 PERFORMANCE MAPS

Manic Motorsport arbeitet mit neuester Technologie zur Softwareoptimierung und ermöglicht Händlern OBD 2 „Port Flashen“ der neueren Mini ECU-Typen. Es muss somit kein Motorsteuergerät ausgebaut und geöffnet werden (2006-2014 Modelljahr inklusive). Dies ist die weltweit erste voll umschaltbare Mini-Software!

Es ist nicht notwendig bei einem Mapwechsel das Motorsteuergerät erneut zu überschreiben. Lediglich die SPS Einheit über den OBD2 Port verbinden und vorab den gewünschten Performance Modus wählen. Es ist weder Laptop noch Netzteil erforderlich und die SPS-Einheit benötigt keinerlei Aufladung. Sie erhalten einen Stock-Modus und drei Leistungsarten. Diese Performance Maps sind auf die verschiedenen Kraftstoffqualitäten ausgerichtet. Super, Super Plus und V-Power / Ultimate 102 oder mit verschiedenen Leistungsstufen für z.B. 1,30 Bar, 1,40 Bar und 1,45 Bar sind auf der SPS hinterlegt und für Mini Cooper S und John Cooper Works (GP) verfügbar.

Durch das Wechseln der Maps wird weder der sogenannte Flashcounter berührt noch wird die Anzahl der Wechsel vermerkt. Ein Mapwechsel ist innerhalb von 2-5 Sekunden machbar! Die Entwickler von Manic Motorsport haben die Softwareentwicklung unter extremen Bedingungen weltweit getestet und feinoptimiert. Zu den Testländern zählen Russland, USA, England, China, Singapur, Südafrika und Deutschland. Der Abschluss der Entwicklung einer Software findet erst nach erfolgreichem BETA Tests statt!

Wie bei unserer VAG & FORD Software wurde auch hier bei der Programmierung Wert auf optimale Fahrbarkeit, Haltbarkeit und Performance über das gesamte Drehzahlband gelegt.

Offizieller Partner der MINI CHALLENGE!

Ein Qualitätsmerkmal das seines gleichen sucht! Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass MANIC MOTORSPORT ab 2016 offizieller Partner der MINI CHALLENGE ist. Der Schwerpunkt liegt hierbei im Bereich „technischer Berater für OE ECU-Mapping“.

Antony Williams, MINI CHALLENGE UK Championship Promoter sagte: „Manic ist führend in ihrem Bereich, mit einer Reihe von einzigartigen Produkten und wir freuen uns über die Partnerschaft.

 

Produktpalette von Manic Motorsport für MINI Generation 2

WELCHEN MINI HAST DU?

MINI MOTOR // MODELL
Cooper S 2006 – 2010 Motor: N14 // HA, CL
Cooper S August 2010 – Heute Motor: N18 // HA, CL, CP, RD, CO, CM, PM
JCW 2008 – 2012 Motor: N14 // HA, CL, CP, RD, CO
JCW 2013 – Heute Motor: N18 // HA, CL, CP, RD, CO
GP2 / JCW Countryman / Paceman – Alle Motor: N18 // GP, CM, PM

 

HA = Hatch CO = Convertible CL = Clubman CM = Countryman CP = Coupe PM = Paceman RD = Roadster

 

Stufe 1 und 1+ (Straßeneinsatz)

3 Performance Datenstände und die Seriennahe Datenstand: Geeignet für den Einsatz mit low / med / high Boost Datenständen oder variabler Kraftstoffqualitäten. In Verbindung mit Serienhardware oder geänderten LLK und Luftfilter

 

Stufe 2 (Straßeneinsatz / Trackdays / Sprint / lokalen Wettbewerb)

3 Performance Datenstände und die Seriennahe Datenstand: Geeignet für den Einsatz mit low / med / high Boost Datenständen oder variabler Kraftstoffqualitäten. In Verbindung mit geänderter Hardware wie z.B. Ladeluftkühler, Abgasanlage ab Turbo und Luftfilter

 

Stufe 3 und 4 (Bedingt f. Straßeneinsatz / Trackdays / Sprint / lokalen Wettbewerb)

3 Performance Datenstände und die Seriennahe Datenstand: Geeignet für den Einsatz mit low / med / high Boost Datenständen oder variabler Kraftstoffqualitäten. In Verbindung mit geänderter Hardware wie z.B. Ladeluftkühler, Abgasanlage ab Turbo, Ansaugung, Turbolader Umbau, Motorsport Software

Optionen:

Manic „Bespoke“

Alle der oben genannten Manic Ausbaustufen „Eins“ bis Stufe 4 kann individuell geändert werden und auf das einzelne Auto / Besitzer gegen eine zusätzliche Gebühr abgestimmt werden. Der Kunde ist in der Lage, aus allen verfügbaren Optionen und Extras, wie z.B.

Lineares Gaspedal: Die Seriengaspedalkennlinie hat eine progressive statt lineare Charakteristik. Dies bedeutet, das bei beispielsweise 1/3 Pedalweg schon über 75% Gas respektive Drosselklappenöffnung gegeben ist. Mit aktiven Sportknopf noch umso deutlicher spürbar. Durch das lineare Gaspedal ist die Dosierung im Kurvenausgang deutlich einfacher – Durch einen gezielten Einsatz des gefühlvollen Gasfußes kann ein unerwünschter Grip Verlust wesentlich besser kontrolliert werden.

WMI Modus/ Rennkraftstoff-Modus: Durch diese Option wird ein Softwaredatenstand mit mehr Zündung programmiert. Hierdurch kann mehr Leistung erreicht werden.

Manic Medium Pops&Bangs: Manic Motorsport hat mit der Option „Manic Medium Pops&Bangs“ das für uns maximal vertretbare für Motor und Peripherie im Angebot. Durch die verlängerte Deaktivierung der Schubabschaltung wird der Zündwinkel weiter n.OT. zurück genommen und der Kraftstoff zündet merklich später. Ein Teil des Kraftstoffes zündet erst im Abgassystem, dadurch wird das Schubknallen erzeugt. Der Eingriff bedeutet eine geringere Mehrbelastung für den Motor, den Turbolader, die Ventile und den Vor-Katalysator. Diese Teile sind durch das Schubabschaltung deaktivieren weitaus heißeren Abgasen ausgesetzt. Empfehlenswert ist ein Katalysator aus Metall, so können eventuelle Beschädigungen gemindert werden. Die Lebensdauer des Motors kann sich verringern.

Wir bieten daher diese Option schaltbar über die S-Taste an. Sprich, aktiver S Mode = Manic Schubknallen aktiv / Deaktivierter S-Mode = Kein Schubknallen aktiv

Optimierte Motorkühlmanagement (Mini Challange Kühlmanagement): Ein Serienmini (Ausnahme R56GP) fährt im Teillastbereich zur Erreichung der angegebenen Emissionswerte mit einer Wassertemperatur von ~ 104°C. Durch unser bewährtes Upgrade „Mini Challange Kühlmittelmanagement) erreichen wir eine deutliche Reduzierung der Wassertemperatur auf ~ 88°C und damit eine thermische Entlastung des Motors. Die Öltemperatur wird durch das Upgrade ebenfalls reduziert!