2.5 TFSI 400 PS ab 2016

Der legendäre Fünfzylinder Turbomotor geht in die nächste Runde. Audi legte hierbei viel Wert auf Gewichtsersparnis und baut jenen Block neu auf. Hierbei wurden satte 26 Kilogramm Gewicht eingespart. Allein das neue Kurbelgehäuse aus Aluminium spart 18 Kilogramm. Im neuen Audi TT RS leistet der neue 2.5 TFSI 400 PS und 480 Newtonmeter Drehmoment. Revo Technik begann mit der Softwareentwicklung für das neue Top-Modell im Mai 2017 mit dem Audi TTRS von „Werk 2 Automotive GmbH“.

 

Stage 1 (In Vorbereitung)

Bei der Stage 1 Optimierung wird eine reine Softwareoptimierung vorgenommen. Die Leistung variiert je nach Performance Map und liegt voraussichtlich bei bis zu 450 PS 640 NM.

  • Aufhebung der VMAX Sperre
  • Anpassung der Gaspedalkennlinie
  • Bis zu 3 Performance Modes über die SPS Switchbar

 

 

Stage 2 (In Vorbereitung)

Bei der Stage 2 Optimierung wurde Wert auf die Langzeitbelastung gelegt. Bei der Entwicklung der Stage 2 Software wurde die Grenze des OEM LLKs ausgelotet und diese wurde bereits bei 470 PS erreicht. Hier stieg die Ladelufttemperatur bis zu 70° Grad Celsius an.

Leistungen bis 500 PS 660 NM werden hier möglich sein.

Für die volle Leistungsentfaltung werden folgende Hardwarekomponenten benötigt:

  • Downpipe i.V. mit Sportabgasanlage (Quattro GmbH)
  • Upgrade Ladeluftkühler
  • Upgrade Intake (min. Sportluftfiltereinsatz)