Manic Motorsport Software

Manic Motorsport arbeitet mit neuester Technologie zur Softwareoptimierung und ermöglicht Händlern OBD 2 “Port Flashen” der neueren Mini ECU-Typen. Es muss somit kein Motorsteuergerät ausgebaut und geöffnet werden (2006-2014 Modelljahr inklusive). Dies ist die weltweit erste voll umschaltbare Mini-Software! Es ist nicht notwendig bei einem Mapwechsel das Motorsteuergerät erneut zu überschreiben. Lediglich die SPS Einheit über den OBD2 Port verbinden und vorab den gewünschten Performance Modus wählen.

Manic Motorsport für MINI

Manic “ X “ (Einstieg, für den Straßeneinsatz konzipiert)

1 Performance Datenstand und der Stock Mode. Der Einstieg in die Manic Motorsport Welt. Hier erhalten Sie eine sehr sanfte Softwareoptimierung im Bereich wie es ein Hersteller selbst anbieten würde. Ein Stock Mode ist ebenfalls inbegriffen, welches positiv für Abgasuntersuchungen oder TÜV Besuche ist und das ganze ohne den üblichen Premiumaufschlag vom Hersteller selbst.

Stufe 1 und 1+ (für den Straßeneinsatz konzipiert)

3 Performance Datenstände und die Seriennahe Datenstand: Geeignet für den Einsatz mit low / med / high Boost Datenständen oder variabler Kraftstoffqualitäten. In Verbindung mit Serienhardware oder geänderten LLK und Luftfilter

Stufe 2 und 2+ (für den Straßeneinsatz konzipiert / Trackdays / Sprint / lokalen Wettbewerb)

3 Performance Datenstände und die Seriennahe Datenstand: Geeignet für den Einsatz mit low / med / high Boost Datenständen oder variabler Kraftstoffqualitäten. In Verbindung mit geänderter Hardware wie z.B. Ladeluftkühler, Abgasanlage ab Turbo und Luftfilter

Stufe 3 und 4 (Trackdays / Sprint / lokalen Wettbewerb)

3 Performance Datenstände und die Seriennahe Datenstand: Geeignet für den Einsatz mit low / med / high Boost Datenständen oder variabler Kraftstoffqualitäten. In Verbindung mit geänderter Hardware wie z.B. Ladeluftkühler, Abgasanlage ab Turbo, Ansaugung, Turbolader Umbau, Motorsport Software

Optionen:

Manic „Bespoke“

Alle der oben genannten Manic Ausbaustufen „Eins“ bis Stufe 4 kann individuell geändert werden und auf das einzelne Auto / Besitzer gegen eine zusätzliche Gebühr abgestimmt werden. Der Kunde ist in der Lage, aus allen verfügbaren Optionen und Extras, wie z.B. Kaltstart (Zeit) Reduzierung, Flammen, lineares Gaspedal, Meth-Modus, Rennkraftstoff-Modus, Längere Schubabschaltung … etc. auszuwählen (Auf Anfrage). Die Maßgeschneiderte Software benötigt eine Vorlaufzeit von ca. 7 Werktagen.