TKEngineering Vorförderpumpen

Bei Leistungssteigerungen im Bereich von 400 PS und mehr, meist ab einer Stage 2+ mit Hybridturbolader oder Turboumbauten macht das schon sehr anfällige FSI Kraftstoffsystem Probleme! Der Pumpendruck kann nicht mehr gehalten werden und einfach eine größere Kraftstoffpumpe installieren wie es bei älteren Modellen der Fall ist, ist bei einem FSI mit Bedarfsgerechter Kraftstoffregelung leider nicht möglich.

Das System besteht aus mehreren Komponenten, hier wird auf die Vorfördereinheit, Niederdruckseite eingegangen. Ein Arbeitsbereich von 3-6 Bar ist hier der typisch geforderte Druck, wobei unter Volllast ein gewünschter Druck von 5 Bar+ meist nicht mehr realisiert werden kann und der Pumpen Duty Cycle (Auslastung im Pumpenkennfeld) bei über 90% liegt. Demzufolge kann eine Sicherheit über diese Option nicht mehr gewährleistet werden da die Auslastung im „Normalbetrieb“ schon an der Grenze angekommen ist. Es gibt mittlerweile mehrere Möglichkeiten hier eine „Verbesserung“ zu erzielen doch eine 100%ige Plug & Play Lösung gibt es hier leider noch nicht.

Wir haben uns diesem Problem ebenfalls mit einer Stage 5 2.0 TFSI Ausbaustufe genähert und überschritten. Viele Upgrade / Motorsportpumpen können nahezu nicht „Pumpfrei“ im Leerlauf über das PWM Modul geregelt werden und haben hier ein typischen Pumpen und Druckschwankungen. Unter Volllast brechen diese meist bei 450-500 PS zusammen. Wir haben über 6 verschiedene Pumpen getestet, von einer TTRS Pumpe über eine Bosch Motorsport 044 Pumpe bis hin zur heutigen Lösung für über 600 PS mit einem Dualpumpensystem!

 

11701235_642995862503084_7802306659126607792_nDas Produkt befindet sich noch in der Testphase! Voraussichtlicher Termin, 3. Quartal 2015!
Wir haben das Ziel nicht aus den Augen verloren …

Das Design wurde optimiert, Fehler ausgebessert. Es geht voran, die Single und Dual Pumpenlösung für AWD und FWD TFSI Fahrzeuge (EA113) gehen in wenigen Wochen in eine erneute Testphase. Hierbei wird weiterhin das Ziel einer möglichst einfachen P&P Intankpumpe verfolgt. Für die Dual Pumpenlösung wird es eine einstellbare Stand-Alone Zusatzelektronik geben.

Preise konnten noch nicht ermittelt werden.

 

 

 

 

 

 

Technische Darstellung FSI Kraftstoffsystem! 

fsi_2002